Mein-Onlinekredit.de Kreditarten Schweizer Kredite  




  
SCHWEIZER KREDITE
Schweizer Kredit
Schweizer Privatkredit
 KREDITARTEN
Avaldarlehen
Dispokredit
Eilkredite
Effektenkredite
Forward-Kredit
Gesellschafter-Darlehen
Gewerbedarlehen
Kleinkredite
Kurzdarlehen
Pfandkredite
Privatkredite
Ratenkredite
Schweizer Kredite
Sofortkredite
Sonstige Kredite

SCHWEIZER KREDIT: HINTER DIE KULISSEN GESCHAUT

Was man über Schweizer Darlehen wissen sollte

Mit einem Kredit ist es möglich, auch größere Ausgaben zu bewältigen. In vielen Fällen werden die Kredite beispielsweise dazu genutzt, um eine Immobilie zu finanzieren, um der ganzen Familie einen Lebensraum zu bieten. Auch andere größere Anschaffungen wie beispielsweise ein neues Auto werden häufig über einen Kredit finanziert, um die Raten dann über einen Zeitraum von einigen Jahren abzuzahlen.

In diesen Fällen gestalten die Kreditnehmer die Projekte anhand ihrer persönlichen finanziellen Möglichkeiten und in der Regel ist es leicht, eine Bank zu finden, die den Kredit gewährt. Doch gibt es auch einige Situationen, in denen der Kredit benötigt wird, um eine akute Notsituation zu überbrücken. Wenn beispielsweise ein Mensch seine Arbeit verliert, kann er einen bereits bestehenden Kredit nur schwer zurückzahlen. Wenn ein Selbstständiger schwer erkrankt und über einige Monate hinweg seiner Arbeit nicht mehr nachgehen kann, entstehen mitunter ebenfalls finanzielle Probleme, wenn nicht umfangreiche Krankentagegelder versichert wurden.

Wenn es absehbar ist, dass sich die finanzielle Situation nach einiger Zeit wieder verbessern wird, kann es sinnvoll sein, einen Kredit aufzunehmen, um so die schwierige Situation zu überbrücken. In dieser Situation ist ein Kredit zwar sehr hilfreich, doch ist er auch besonders schwer zu erhalten. Denn wenn finanzielle Probleme bestehen, sind nur wenige Banken dazu bereit, einen Kredit zu erteilen. Insbesondere wenn diese zu einem negativen Schufa-Eintrag geführt haben, ist das Bemühen, einen Kredit zu erhalten, beinahe aussichtslos.

 
"Kredit abgelehnt!"

"Kredit abgelehnt!" Für Verbraucher mit negativen Schufa-Einträgen ist es häufig unmöglich, bei inländischen deutschen Banken noch ein Darlehen zu erhalten - unabhängig davon, ob die Schufadaten korrekt und sinnvoll sind. Viele Betroffene suchen dann Ausweg bei Vermittlern von so genannten "Schweizer Krediten (ohne Schufa)". Aber nicht immer ist alles Gold, was glänzt... (© Gina Sanders, Fotolia)

Die Rolle der Schufa und negative Schufaeinträge

Die Schufa ist eine eigenständige Aktiengesellschaft, die jedoch in engem Verbund mit den deutschen Banken zusammenarbeitet und die auch die wichtigsten Anteilseigner dieser Gesellschaft sind. Dieses Unternehmen dient dazu, den Banken Auskunft über das Ausfallrisiko eines Kredits zu geben. Zu diesem Zweck sammeln sie die Daten der Bankkunden. Wenn eine Person ein Konto eröffnet, wird die Schufa darüber informiert. Auch bei der Vergabe einer Kreditkarte erhält die Schufa eine Nachricht. Selbst Kundenkonten beim Versandhandel, Verträge bei Telekommunikationsdienstleistern oder Leasingverträge können der Schufa übermittelt werden. Selbstverständlich ist dies auch der Fall, wenn ein Kredit aufgenommen wird. Die Kunden unterschreiben bei all diesen Verträgen - in vielen Fällen unbewusst - dass sie den entsprechenden Unternehmen die Erlaubnis erteilen, die Informationen an die Schufa zu übermitteln.

Die Schufa sammelt die Daten nicht nur, sie erteilt auch Auskünfte darüber. Wenn der Kunde einen Kredit aufnehmen will, holt die Bank zunächst eine Schufa-Auskunft ein, um sich über die finanziellen Verpflichtungen und die Zahlungsbereitschaft zu informieren. Selbst bei der Eröffnung eines einfachen Bankkontos, bei dem kein Kredit vergeben wird, holt die Bank eine entsprechende Auskunft ein. Ein negativer Bescheid sorgt in der Regel dafür, dass die Bank den Antrag ablehnt. Ein negativer Schufa-Eintrag kann beispielsweise entstehen, wenn ein Kredit nicht pünktlich zurückgezahlt wird oder wenn andere Zahlungsverpflichtungen nicht eingehalten werden. Für Menschen mit einem negativen Schufa-Eintrag ist die Vergabe eines Kredits beinahe unmöglich und selbst die Eröffnung eines gewöhnlichen Bankkontos ist sehr schwierig.

Lösung für Menschen mit negativem Schufa-Eintrag?

Die deutschen Banken machen in der Regel keinerlei Ausnahmen, wenn eine negative Schufa-Auskunft besteht. Für den Antragsteller ist der Gang zu den verschiedenen Banken vor Ort oftmals sehr langwierig, unangenehm und dennoch erfolglos. Doch gibt es auch hier eine Lösung. In der Schweiz ist das deutsche Schufa-System nicht verbreitet. Daher sind die Schweizer Banken unter diesem Gesichtspunkt wesentlich flexibler als die Banken in Deutschland. Die Globalisierung hat unterdessen auch vor dem Bankensektor nicht haltgemacht. Mittlerweile ist es möglich, auch bei Banken im Ausland einen Kredit aufzunehmen. Insbesondere die Nutzung des Internets bietet hier viele neue Möglichkeiten. Die Banken aus der Schweiz haben hier daher einen neuen Markt entdeckt. Sie bieten Kunden aus Deutschland mit negativem Schufa-Eintrag Kredite an. Zwar gibt es auch einige deutsche Anbieter, die Schufa-freie Kredite anbieten, doch hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch die Bezeichnung Schweizer Kredit eingebürgert.

Der Schweizer Kredit ist zwar im eigentlichen Sinne des Wortes ein Kredit bei einem Schweizer Bankhaus, doch wird er oftmals auch für die Schufa-freie Kredite aus anderen Ländern verwendet. Der Schweizer Kredit bietet viele Vorteile. Er ermöglicht nicht nur die Aufnahme eines Darlehens trotz negativen Schufa-Eintrags, der Kredit wird in diesem Fall der Schufa auch nicht mitgeteilt. So beeinflusst der Schweizer Kredit auch nicht die Vergabe eines anderen Kredits in der Zukunft. Diese Vorteile sind für den Kunden jedoch nicht gratis. In der Regel fallen für den Schweizer Kredit erheblich höhere Zinsen an als bei einem vergleichbaren Kredit mit Schufa-Auskunft, siehe z.B. die Konditionen hier.

 
Zinsen von 8,5 - 10,9%

Zinsen von 8,5 - 10,9% Wendet man sich direkt an einen Kreditgeber in der Schweiz, sieht man häufig schon, dass die angegebenen Zinssätze mitunter deutlich über dem Werbezins ("Schaufensterzins") deutscher Filialbanken liegt. Dennoch kann für bestimmte Zielgruppen einer Kredit direkt aus der Schweiz eine gute und sinnvolle Wahl sein. (Screenshot 14.11.2012)

Auch Schweizer Kredite nur nach Bonitätsprüfung

Der Schweizer Kredit ist zwar ein gutes Mittel, um auch bei einer negativen Schufa-Auskunft ein Darlehen zu erhalten, doch wird auch hier immer eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Bei diesem Vorgang muss der Kreditnehmer ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Dies muss außerdem in einem angemessenen Verhältnis zur Darlehenssumme stehen. Wenn Sie über kein regelmäßiges Einkommen verfügen, wird auch hier der Kreditantrag in der Regel abgewiesen. Insbesondere Arbeitslose haben daher auch bei einem Schweizer Kredit nur schlechte Aussichten auf eine Bewilligung. Auch für Selbstständige ist dies ein großes Problem, da hier die Einnahmen nicht als ausreichend sicher gelten.

In diesen Fällen ist es notwendig, einen Bürgen zu finden, der über ein festes Einkommen verfügt und der dazu bereit ist, im Falle eines Zahlungsausfalls für Sie einzustehen. Eine weitere Alternative kann hier ein Kredit von einer Privatperson sein. Die Bonitätsprüfung ist nicht nur eine Voraussetzung dafür, dass der Kredit vergeben wird, sie entscheidet auch in erheblichem Maße über den veranschlagten Zinssatz. Wenn Sie nur über ein geringes Gehalt verfügen, aber einen hohen Kredit benötigen, stellt dies für die Bank immer ein großes Risiko dar. Um das Ausfallrisiko abzudecken, werden daher höhere Zinsen veranschlagt. Wenn der Darlehensbetrag im Verhältnis zu Ihrem Gehalt hingegen nur niedrig ist, sinkt aus Risiko für die Bank und die Zinsen sind daher auch niedriger.

 
Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Einnahmen-Überschuss-Rechnung Auch bei schweizer Kreditgebern wird eine Bonitätsprüfung im Sinne einer Haushaltsrechnung durchgeführt. Reichen die Einnahmen, um nach Abzug der normalen Haushaltsausgaben noch eine Kreditarte bedienen zu können? (© Christian Jung, Fotolia)

Schweizer Kredite über Kreditvermittler

Die direkte Kontaktaufnahme mit einer Bank in der Schweiz ist zwar nicht ausgeschlossen, doch ist sie in der Regel nur schwer möglich. Daher haben sich in Deutschland viele Kreditvermittler angesiedelt, die den Kunden einen Kredit bei einer Bank in der Schweiz vermitteln. Für die Kunden bietet dies den Vorteil, dass die Erledigung der Formalitäten mit einem ausländischen Bankhaus so erheblich leichter fällt. Der Kunde stellt lediglich eine Anfrage beim Vermittler, dieser leitet dann die Anfrage an seine Partner weiter und erledigt alle weiteren Schritte, die zur Vergabe eines Kredits notwendig sind. Für die Kunden in Deutschland bedeutet dies, dass sie, wenn sie einen Schweizer Kredit erhalten wollen, sich zunächst an einen Kreditvermittler wenden müssen. Dies bringt den Vorteil, dass die Suche nach einem Kredit stark erleichtert wird. Allerdings ist dies mit dem Nachteil verbunden, dass durch den Vermittler zusätzliche Gebühren anfallen.

Die bekanntesten Vermittler für Schweizer Kredite

In Deutschland gibt es sehr viele Vermittler für Schweizer Kredite. Bei einigen dieser Vermittler handelt es sich um Kleinstunternehmen, bei denen nur eine einzige Person tätig ist, bei anderen Vermittlungsbüros handelt es sich hingegen um große Gesellschaften, die vielen Kunden einen Schweizer Kredit vermitteln:

### MAXDA ###

Einer der größten deutschen Kreditvermittler ist Maxda (www.maxda.de). Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in Speyer und vermittelt sowohl Kredite an Personen mit negativem Schufa-Eintrag als auch an Menschen ohne Probleme mit der Schufa. Da Unternehmen bietet Kreditvermittlungen für Personen mit regelmäßigem Gehalt und auch für Selbstständige an. Allerdings muss in diesem Fall ein monatlicher Gewinn von 1500 Euro vorliegen. Die lange Tradition des Unternehmens spricht dafür, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt, der nicht darauf aus ist, seine Kunden abzuzocken. Maxda verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an Banken sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz, weshalb es mit diesem Anbieter fast immer möglich sei, einen Schweizer Kredit zu finden. Maxda biete viel Flexibilität bei der Ausarbeitung der Angebote und könne daher oftmals individuell ausgestaltete Lösungen bieten, die sich genau an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Maxda arbeitet mit Kreditsummen zwischen 3.000 und 250.000 Euro.

 

### BON-KREDIT ###

Ein weiterer Kreditvermittler ist Bon Kredit (www.bon-kredit.de). Das Unternehmen ist bereits seit 35 Jahren in diesem Bereich aktiv und konnte in dieser Zeit viel Erfahrungen sammeln und ein Netzwerk an Partnerbanken aufbauen. Bon Kredit arbeitet mittlerweile ausschließlich über das Internet. Um ein Angebot einzuholen, muss man das Online-Formular ausfüllen und in der Regel erhält man laut Anbieter bereits nach 24 Stunden eine Antwort. Der Zinssatz bei den Krediten, die Bon Kredit vermittelt, ist immer bonitätsabhängig. Insbesondere für Menschen, die trotz eines guten Gehalts über einen negativen Schufa-Eintrag verfügen, ist Bon Kredit eine sehr gute Alternative, da in diesem Fall die Zinsen nur geringfügig über den marktüblichen Zinsen für Kredite mit Schufa-Auskunft liegen. Einzelpersonen können bei Bon Kredit ein Darlehen von bis zu 75.000 Euro beantragen, Familien bis zu 100.000 Euro.

 
Bon-Kredit

Bon-Kredit Der Darlehensvermittler "BonKredit" wirbt mit 35 Jahren Erfahrung und offeriert ganz direkt schufafreie Kredit-Angebote (Screenshot www.bon-kredit.de/kredit-ohne-schufa.htm am 14.11.2012)

### CREDITOLO ###

Ein weiterer bekannter Kreditvermittler ist Creditolo (www.creditolo.de). Dieser Anbieter ist laut Eigendarstellung darauf spezialisiert, auch dann noch Kredite zu vermitteln, wenn die Antragsteller bereits bei mehreren Banken abgelehnt worden sind. Die Überprüfung der Bonität ist hier so gestaltet, dass selbst bei schlechten Werten noch ein Kredit vermittelt werden könnte. Die Kreditsummen, die hier vergeben werden, betragen zwischen 500 und 80.000 Euro.

 
CREDITOLO Darlehen ohne Schufa

CREDITOLO Darlehen ohne Schufa Der Kreditvermittler CREDITOLO wirbt aktuell damit, Kreditanfragen für Kredite ohne Schufa bis 5.000 EUR anzunehmen (Screenshot www.creditolo.de/kredit-ohne-schufa/ am 14.11.2012)

Deutscher Kreditservice

Auch der Deutsche Kreditservice (www.deutscher-kreditservice.de) ist ein bekannterer Vermittler für Kredite. Auch hier werden Kredite ohne Schufa vermittelt. Im Allgemeinen arbeitet der Deutsche Kreditservice mit Summen von bis zu 250.000 Euro, allerdings werden hier wie bei den anderen Kreditvermittlern ohne Schufa-Auskunft in der Regel nur Kleinkredite vergeben. Der deutsche Kreditservice hat angeblich eine recht starre Bonitätsprüfung, weshalb Kunden mit schlechter Bonität hier nicht die besten Chancen haben, einen Kredit zu erhalten. Sollte die Bonität jedoch gut sein, erhalten die Kreditnehmer wohl recht gute Konditionen.

 
Deutscher Kreditservice

Deutscher Kreditservice Screenshot www.deutscher-kreditservice.de am 14.11.2012

Vorsicht vor unseriösen Anbietern

Die Aufnahme eines Kredits ohne Schufa ist nicht einfach, doch ist gerade in diesen Fällen die Notwendigkeit des Kredits sehr hoch. Viele Menschen empfinden diese Situation als aussichtslos und leiden sehr unter diesen Verhältnissen. Viele unseriöse Anbieter versuchen, diese Situation auszunutzen. Sie machen den Menschen große Hoffnungen, indem sie ihnen sagen, dass die Vergabe eines Kredits problemlos möglich sei, obwohl dies nicht stimmt. Wenn die Kunden einen Vermittlervertrag unterschreiben, enthält dieser bei unseriösen Anbietern eine Klausel, die besagt, dass die Vermittlungsgebühren auch dann fällig werden, wenn die Kreditvergabe nicht zustande kommt. In vielen Fällen verfügen diese Vermittler nur über ein kleines Netzwerk, sodass sie keinen geeigneten Kreditgeber finden. In anderen Fällen unternehmen sie überhaupt keine Bemühungen, um einen Kreditgeber zu finden, sondern lehnen die Kreditvergabe einfach nach einiger Zeit ab. Die Gebühren fallen in diesem Fall trotzdem an. Gerade für Menschen, die aufgrund einer finanziellen Notsituation einen Kredit ohne Schufa benötigen, kann diese Gebührenforderung die Situation noch weiter verschlimmern.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlichte einen Artikel über die Schufa-freien Kredite, nach dem bei etwa 80 Prozent der Anfragen keine Vermittlung stattfindet. Das Magazin Akte 09 strahle ebenfalls eine Sendung aus, in dem ein derartiger Fall behandelt wurde und das hier auf Youtube zu sehen ist.

 
 

Obwohl diese Berichte ein sehr schlechtes Bild von den Vermittlern der Schweizer Kredite zeichnen, bedeutet dies nicht, dass man grundsätzlich auf diese Alternative verzichten sollte. Jedoch machen diese Berichte eindrücklich deutlich, dass insbesondere bei der Wahl eines Vermittlers für einen Schufa-freien Kredit sehr viel Vorsicht geboten ist.

Die wichtigste Grundregel: Kleingedrucktes...

Die wichtigste Grundregel: Lesen Sie auch das Kleingedruckte! - Ein unseriöser Kreditvermittler hat die Absicht, die Vorkosten zu kassieren, ohne einen Kredit zu vermitteln. Das einfachste Mittel, um einen seriösen Anbieter zu finden, ist es daher, darauf zu achten, dass die Vermittlungsgebühren nur bei einer erfolgreichen Vermittlung zustande kommen. Daher ist es immer zu empfehlen, die genauen Vertragsdetails zu lesen, selbst wenn dies einen erheblichen Aufwand darstellen sollte. Wenn Sie sich mit dieser Aufgabe überfordert fühlen, fragen Sie eine Person in Ihrer Familie oder in Ihrem Bekanntenkreis, die sich damit besser auskennt. Lassen Sie sich nicht drängen. Viele Vermittler verwenden die Taktik, zu sagen, dass es ein besonders gutes Angebot gibt, das jedoch nur heute gültig ist. Seriöse Anbieter geben Ihnen hingegen die Zeit, den Vertrag genau durchzulesen.

Seien Sie auch vorsichtig, wenn Ihnen zu positive Versprechungen gemacht werden. Wenn ein Anbieter mit dem Slogan "ohne Bonitätsprüfung" wirbt, ist dies sehr unrealistisch, da kaum eine Bank ein derartiges Risiko eingeht. Entweder handelt es sich dabei um einen unseriösen Anbieter, der nur Vorabgebühren kassieren will, oder die Zinsen sind derart hoch, dass der Kredit nicht mehr vertretbar ist. Einer der bekannten Kreditvermittler, die oben beschrieben wurden, ist oftmals eine gute Wahl. Keiner dieser Anbieter berechnet Vorkosten und alle sind bereits seit Langem tätig, was für deren Seriosität spricht (14.11.2012).


Sie sind hier: HOMEKreditartenSchweizer Kredite







ZURÜCK ZUR STARTSEITE